Menu

Tuning Elektro Scooter Geschwindigkeit

[sommaire]

 

Tuning Elektro Scooter sind zu einem beliebten Fortbewegungsmittel geworden und bieten eine bequeme und umweltfreundliche Alternative zum Pendeln in der Stadt. Aber wussten Sie, dass das Tuning Ihres Elektroscooters Ihnen zusätzliche Vorteile bringen kann? In diesem Artikel erfahren Sie, warum die Entdrosselung der Geschwindigkeit Ihres Elektroscooters Ihr Fahrerlebnis verbessern und Ihnen dabei helfen kann, schneller an Ihr Ziel zu gelangen.

 

Unsere Reparaturwerkstätten verfügen über umfassendes technisches Know-how im Bereich Elektro-scooter. Wir verstehen die interne Mechanik dieser Fahrzeuge und sind in der Lage, die notwendigen Modifikationen vorzunehmen, um bestimmte Modelle freizuschalten. Unser kompetentes Team ist darauf geschult, diese Einstellungen präzise und sicher vorzunehmen und sicherzustellen, dass der eScooter nach dem Entsperren der Geschwindigkeit voll funktionsfähig bleibt. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass nach einer Entdrosselung eines Elektro-scooters mit mehr als 22 km/h und/oder 500 Watt das Fahrzeug nicht mehr für den öffentlichen Strassenverkehr zugelassen ist und nur noch auf Privatstrassen/Rennstrecken gefahren werden darf.

 

A/ Vorteile der Geschwindigkeitsfreischaltung Ihres Elektrorollers:

 

1/ Erhöhte Geschwindigkeit:

Einer der Hauptvorteile des Tuning Elektro Scooters Geschwindigkeit. Aus Sicherheitsgründen sind Elektroscooter grundsätzlich hinsichtlich der Höchstgeschwindigkeit begrenzt. Durch die Aufhebung dieser Begrenzung können Sie jedoch eine schnellere Beschleunigung und eine höhere Höchstgeschwindigkeit genießen. Dadurch können Sie längere Strecken in kürzerer Zeit zurücklegen und Ihren täglichen Pendelverkehr effizienter und angenehmer gestalten.

 

Wenn du dein Elektro Scooter XIAOMI Mi entdrosseln möchtest findest du das Chip tuning unten;

https://kissmywheels.ch/de/zubehoere-ersatzteile/chip-tuning-xiaomi/

 

 

2/ Verbesserte Leistung:

Wenn Sie die Geschwindigkeit Ihres Elektroscooters erhöhen, kann dies auch seine Gesamtleistung verbessern. Durch die Aufhebung von Geschwindigkeitsbeschränkungen erzielen Sie eine bessere Motoreffizienz, was sich in einer schnelleren Gasannahme niederschlägt. Sie können Steigungen leichter erklimmen und schwieriges Gelände sicherer bewältigen. Darüber hinaus bietet ein freigeschalteter E-Scooter möglicherweise eine leicht verbesserte Reichweite, da Sie weniger Energie verbrauchen, um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen.

 

3/ Erhöhte Flexibilität:

Durch das Tuning Elektro Scooter erhalten Sie ausserdem mehr Flexibilität im täglichen Gebrauch. Wenn Sie beispielsweise zu spät zu einem wichtigen Meeting oder Termin kommen, können Sie dank der zusätzlichen Geschwindigkeit pünktlich ankommen. Und wenn Sie regelmässig lange Strecken zurücklegen müssen, kann der zügellose eScooter zu einem wirklich brauchbaren Transportmittel werden und Ihnen den Ärger durch Staus und überfüllte öffentliche Verkehrsmittel ersparen.

 

B/ Die Nachteile, wenn Ihr Elektroscooter entriegelt ist:

 

1/ Schweizer Vorschriften:

In der Schweiz gelten Elektroscooter als leichte Elektrofahrzeuge und unterliegen besonderen Vorschriften. Laut schweizerischem Recht sind Elektroscooter auf eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h + 10 % Toleranz, also insgesamt 22 km/h, begrenzt. Das Entriegeln der Geschwindigkeit, d. h. das Modifizieren des Rollers, um diese Geschwindigkeitsbegrenzung zu überschreiten, ist strengstens untersagt. Die Schweizer Behörden betrachten dies als einen Verstoss gegen die Verkehrsregeln und können mit Geldstrafen und rechtlichen Konsequenzen rechnen.

 

2/ Gründe für die Verordnung:

Die strengen Vorschriften zum Entriegeln von Elektroscootern in der Schweiz haben vor allem sicherheitsrelevante Gründe. Um die Sicherheit der Nutzer und anderer Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, wurde eine Höchstgeschwindigkeit von 22 km/h festgelegt. Wenn man einen Elektroroller nicht zügelt, kann sich seine Geschwindigkeit drastisch erhöhen, was das Fahren insbesondere in belebten Stadtgebieten gefährlich machen kann. Durch die Einhaltung einer angemessenen Geschwindigkeitsbegrenzung wollen die Schweizer Behörden das Unfallrisiko verringern und die Sicherheit aller gewährleisten.

 

C/ Rechtliche Alternativen:

Obwohl das Entriegeln von Elektroscootern in der Schweiz nicht erlaubt ist, gibt es andere Möglichkeiten, Ihr Fahrerlebnis zu verbessern. Sie können sich für Elektroscooter-Modelle entscheiden, die den Schweizer Vorschriften entsprechen, aber erweiterte Funktionen wie eine bessere Steigleistung (VSETT 8+ oder VSETT 9+), eine längere Akkulaufzeit wie 100+ km beim VSETT 10+, eine bessere Federung oder ein besseres Bremssystem bieten . Sie können Ihren eScooter auch mit Zubehör wie zusätzlicher Beleuchtung, einer Smartphone-Halterung oder einem Sitz individuell gestalten, um ein komfortableres und bequemeres Fahrerlebnis zu erzielen.

KissMyWheels 2024 - Alle Rechte vorbehalten.
cartmenuchevron-down